orig-logo_april_2017
schlossberg

Der Kunstweg führt von der Haltestelle Melchnau Oberdorf zu den Burgruinen Langenstein und Grünenberg, über den Ischerhubel hinunter und an der Baumschule vorbei zum Kunstgarten von Uli Schärer Sorglos. Von dort sind es wenige Schritte wieder zur Bushaltestelle.

 

Der Kunstweg führt an Bauernhöfen vorbei, wo sich schöne Ausblicke in die Landschaft eröffnen. Auf halber Strecke laden die malerischen Innenhöfe der Burgruinen mit einem Grillplatz zum Verweilen ein. Nicht nur für Kunstfreunde, auch für Familien mit Kindern bietet der Besuch der Kunstausstellung in den Burgruinen ein Erlebnis.

 

Die reine Marschzeit über den Rundweg beträgt ca. 45 Minuten. Mit dem Betrachten der Werke können zwei Stunden und mehr daraus werden oder sogar ein gemütlicher Halbtagesausflug.

 

Wer den etwas steilen Aufstieg vermeiden möchte, geht der "Festistrasse" entlang zu den Burgruinen (statt die "Alte Festistrasse", Wegweiser und Plan beachten) oder lässt sich bis auf die Anhöhe chauffieren. Von dort aus sind die Burgruinen auch mit Rollstühlen erreichbar.

Rundgang